Enter your keyword

Französisch

Französisch

Die Sprache von L’amour und Montesquieu

In Nordrhein-Westfalen nimmt das Fach Französisch einen besonderen Stellenwert ein. Zwar besitzen das Bundesland und die Republik Frankreich keine gemeinsame Grenze. NRW als eines der wirtschaftsstärksten Länder der Bundesrepublik pflegt jedoch intensive ökonomische Kontakte mit französische Unternehmen. In einigen Schulen, z.B. auch in Dortmund, kann man sowohl das deutsche Abitur als auch das französische Baccalauréat erwerben. Französisch wird in fast allen Schulformen als Wahlpflichtfach oder sogar als erste Fremdsprache angeboten. Frankreich ist ein beliebtes und verkehrstechnisch gut erreichbares Land, zumal im Nachbarland Belgien Französisch ebenfalls eine offizielle Amtssprache ist.

Schüler, die in französischer Sprache unterrichtet werden, besitzen grundlegende Kenntnisse, die sie für anderen romanischen Sprachen einsetzen können. Französisch, Italienisch und Spanisch haben einen gemeinsamen Ursprung, sodass das Erlernen der letztgenannten Sprachen leichter fällt. Durch die Aneignung einer Fremdsprache erlangen die Schüler Kompetenzen wie das Zuhören, sich mitteilen können oder das freie Sprechen, welche auch interdisziplinär, also in anderen Fächern zum Tragen kommen.

Die Komplexität und Andersartigkeit der „langue française“ und ihrer Grammatik bereitet den Schülern erheblich mehr Probleme als das Erlernen des Englischen. Diese Tatsache ist uns im Lernstudio IQ in Dortmund bewusst, so dass wir die Nachhilfe darauf ausrichten können. Auch wenn die deutsche Sprache einige französische Vokabeln assimiliert hat, unterscheiden sich Satzaufbau und Stellung von z.B. Adjektiven doch deutlich vom Deutschen. Daher ist es notwendig, ständig die Vokabeln und die Grammatik zu wiederholen und zu festigen. Das Sprechen in einer anderen Sprache vor Fremden, die Angst vor der Blamage und dem Fehler-machen überlagert dabei das „Nicht-Behalten von Vokabeln“. An dieser Stelle setzt das unser Prinzip der Nachhilfe an.

Im Lernstudio IQ in Dortmund nehmen wir uns viel Zeit für die Probleme der Schüler. Wir unterstützen sie dahingehend, dass wir mit ihnen Lernstrategien fürs „Vokabel-pauken“ entwickeln. Unsere Nachhilfe findet in einer spielerisch ungezwungene Atmosphäre statt und gibt unseren Schülern die Freude an der französischen Sprache wieder. Dies können wir durch unsere kleinen Lerngruppen oder individuell gestalteten Einzelunterricht leisten. Auch in den Prüfungsvorbereitungen können wir die Schüler unterstützen.