Enter your keyword

Latein

Latein

Latinum non ad Latrinum

Für viele Schulen des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen hat Latein seine Daseinsberechtigung trotz zunehmender Latein-Skeptiker behalten. Ungefähr 10% der Schüler in Dortmund haben Latein als erste, zweite oder gar dritte Fremdsprache. Im Gegensatz zum allgemeinen Standpunkt, die lateinische Sprache sein eine „tote“ Sprache, ist sie noch in den Muttersprachen vieler Europäer erhalten geblieben. Französisch, Spanisch und natürlich Italienisch gehören zur romanischen Sprachfamilie und werden in einer Vielzahl von Ländern der Welt als Amtssprache geführt. Mit dem Erlernen des Lateinischen werden wichtige Grundlagen gelegt, die beim Verstehen der anderen Sprachen helfen. Für einige Studienfächer wie z.B. Jura ist das Beherrschen von Latein notwendig, da unser deutsches Rechtssystem seine Ursprünge aus dem römischen Recht bezieht.

Mit dem Erlernen der lateinischen Sprache erwerben die Schüler Kenntnisse, die sie zum Verstehen und Sprechen der anderen Sprachen nutzen können. „Genitiv in das Wasser, denn es ist Dativ“: Die vier Fälle, die ein Substantiv im Deutschen haben kann, gibt es bereits im Lateinischen. Die Deklination – d.h. das Beugen von Substantiven und deren Begleitern – und die Konjugation – d.h. das Beugen von Verben und deren Partnern – wenden wir tagtäglich an. Dies wird unter dem Begriff Sprachkompetenz verstanden. Daneben fördert Latein auch die Kulturkompetenz, da die Text von Cäsar oder Tacitus nur im geschichtlichen und kulturellen Zusammenhang zu verstehen sind. Da das Lateinische mit all seinen sprachlichen Finessen ein Fach ist, welches Durchhaltewillen benötigt, werden neben fachlichen auch persönlichkeitsbildende Fähigkeiten erlernt. Unsere Fachlehrer unterstützen die Schüler auch in diesem Punkt durch gezielte Nachhilfe. Wer „Asterix“ im lateinischen „Original“ gelesen hat, kann sehr stolz auf sich sein.

Im Lernstudio IQ in Dortmund wissen wir, dass es für den optimalen Spracherwerb notwendig, ständig die Vokabeln und die Grammatik zu wiederholen und zu festigen. Daher geben wir unseren Schülern während der Nachhilfe individuelle Lernstrategien an die Hand. Außerdem nehmen wir ihnen die Angst vor dem Fehler-machen und helfen durch das Labyrinth der Grammatik. Unsere Nachhilfe findet in einer produktiven und entspannten Atmosphäre statt, da wir stets in kleinen Gruppen arbeiten. Alternativ findet die Nachhilfe durch individuell gestalteten Einzelunterricht statt. Für die Prüfungsvorbereitung bieten wir den Schülern im Lernstudio IQ in Dortmund eine adäquate Unterstützung an.